Bewertung des sanierten Zustands des Gebäudes

Die Außenhülle des Gebäudes und die Außenanlagen sind fertiggestellt.
Die Räume des Untergeschosses erfüllen die raumklimatischen Erfordernisse für einen Besprechungsraum, eine Messwarte und ein Büro.
Das Erdgeschoss ist neu gestaltet und bietet die Voraussetzung für ein gutes Wohngefühl.
Durch den Ausbau des Dachgeschosses ist eine attraktive Wohnung auf zwei Etagen entstanden.
Das renovierte Gebäude erfüllt auch die drei Qalitätskriterien für Bauwerke des römischen
Architekturtheoretikers Vitruv: Festigkeit, Nützlichkeit und Schönheit.